PhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2013 - Gelungenes Finale der Adventsmusik in der Lutherischen Kirche
Beitragsseiten
2013
Gelungenes Finale der Adventsmusik...
Mit viel „Brazz“ ins Adventswochenende
Musikus-Projekt: Orchesterverein...
Kesse Mäuse gegen drollige Zinnsoldaten
Reise in die Seele des Werks und...
Standing Ovations für den OVH in...
Serenadenkonzert: Kirchenkurve atmet...
Platz zwei für Orchesterverein Hilgen
Musiker beeindrucken in Luxemburg
Alle Seiten

Bergische Morgenpost, Ausgabe vom 24.12.2013

Gelungenes Finale der Adventsmusik in der Lutherischen Kirche

Radevormwald (sebu) Einen besseren Abschluss hätte es nicht geben können: Mit pompösen und beeindruckenden Klängen der Blechbläser des Orchestervereins Hilgen 1912 verabschiedete die lutherische Kirchengemeinde am Sonntagabend ihre musikalische Adventszeit.

Die kraftvollen Töne der erst vor knapp einem Jahr entstandenen Brass-Band der Burscheid-Hilgener Musiker waren auch jenseits der dicken Kirchenmauern in den Gassen zu hören und luden zum Träumen und Reisen ein. Die meisten Besucher hatten es sich auf der Empore gemütlich gemacht, wo sie einen guten Blick auf die rund 35 Musiker und Dirigent Ulrich Haas hatten.

Wegen der großen Weihnachtsbäume, die den Altar flankieren und festlich schmücken, mussten die vielen Musiker in die zweite Etage ausweichen. Der Akustik tat dies aber überhaupt keinen Abbruch. Jene, die unten auf den Bänken Platz genommen hatten, sahen die Brass-Band zwar nicht, der Gänsehaut erzeugende Klang erreichte sie dennoch in ihrer ganzen Stärke.

Weihnachtliche Stücke wie "White Christmas", "O holy night" oder "Little Drummer Boy" kamen bei den Besuchern ebenso gut an wie die bekannte Melodie zu Michael Holms "Tränen lügen nicht." Nach jedem Stück richtete sich Leiter Ulrich Haas an die Anwesenden, erzählte ein wenig von der Entstehung oder Herkunft der Stücke und gab den ausgezeichneten Musikern so eine kurze Verschnaufpause.

Der epochale Klang, der teilweise an überragende Filmmusik erinnerte, überzeugte alle Besucher, die sich nach dem einstündigen Konzert, oben wie auch unten, von ihren Plätzen erhoben und der tollen Leistung der Brass-Band mit ihren langanhaltenden Beifall ihre Anerkennung zollten.

Gemeindekantor Martin Scheibner bedankte sich bei den Musikern, die mit dem symphonischen Blasorchester Hilgen, deutschland- und europaweit Konzerte spielen, und lud sie für ein Sommerkonzert ein: "Dann sind die Bäume auch nicht mehr da und Sie müssen nicht mehr da oben spielen."



 
 

Aktuelles

Zum zehnten Mal
Der OVH beim Landes-Orchesterwettbewerb NRW: Eine Erfolgsgeschichte

Lesen Sie mehr

 

"The Armed Man, A Mass for peace", die Messe von Karl Jenkins zusmammen mit dem UNICHOR der Heinrich-Heine-Universität Düssledorf am 14.12. in Düsseldorf und am 15.12.2019 um 14:00 im Altenberger Dom

 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Eindrücke bei der Verwendung zu verbessern. Cookies, die für den grundlegenden Betrieb der Website verwendet werden sind bereits gesetzt worden. Fuer weitere Details schauen Sie bitte in unsere Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk