Kategorie: Konzerte

The Armed Man: A Mass for Peace

FRIEDENSMESSE für Chor, Orchester, Sopran – und Muezzin

Am Sonntag, den 15. Dezember um 14.00 Uhr lädt der Orchesterverein Hilgen 1912 (OVH) unter der Leitung von Timor Oliver Chadik zu seinem jährlichen Konzert in den Altenberger Dom ein. In diesem Jahr steht ein großes Gemeinschaftsprojekt mit dem Unichor der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bevor. Die fast 200 Mitwirkenden präsentieren das Antikriegsstück „The Armed Man: A Mass for Peace“ von Karl Jenkins. Tags zuvor erfolgt die Aufführung in Düsseldorf.

Die Musik des walisischen Komponisten Karl Jenkins (*1944) ist vielen durch den Song „Adiemus“ aus einem TV-Spot von Delta Airlines im Ohr. Sein auch „Friedensmesse“ genanntes Werk für vierstimmigen Chor und Orchester zählt zu den beliebtesten zeitgenössischen Werken. Es entstand zur Jahrtausendwende als Botschaft für Verständigung und Frieden und ist den Opfern des Kosovokriegs gewidmet.

Die Komposition kombiniert textlich und musikalisch Elemente verschiedener Religionen, Zeiten – und Kriegserfahrungen: Von der christlichen Messliturgie über den durch einen Muezzin vorgetragenen islamischen Gebetsruf bis hin zu hinduistischen Passagen und literarischen Texten. Musikalisch verbindet sich alte Musik mit einer aktuellen Interpretation des sinfonischen Klangs, ergänzt durch Elemente aus Jazz und Rock, zu einem eindringlichen, emotionalen Klang-Epos.

Die Probenarbeit sowie die zwei Konzerttermine teilen sich die Leiter der Ensembles, Silke Löhr (Unichor) und Timor Chadik (OVH). Chor und Orchester blicken auf eine langjährige Geschichte mit Konzert-Highlights, Auslandsreisen und Wettbewerbserfolgen zurück. So wurde der OVH gerade erst am 13. Oktober im Rahmen des Landes-Orchesterwettbewerbs als bestes sinfonisches Blasorchester in NRW ausgezeichnet – ein  Titel, den die Burscheider damit seit 32 Jahren in Folge halten.

Der  Missbrauch von Religion für politische Zwecke, der kollektiv erlebte Schrecken des Krieges und die Einsamkeit in Schmerz und Trauer – aber auch der universelle, völkerverbindende Wunsch nach Frieden kommen kraftvoll zum Ausdruck in einem Werk, das mit dem Stück „Better is Peace“ endet und vorweihnachtliche Hoffnung auf ein friedvolles Zusammenleben macht.

Informationen kompakt

Konzerttitel:   Friedensmesse

Ausführende:  UNICHOR der Heinrich-Heine-Universität, Ltg. AMD Silke Löhr

                          Orchesterverein Hilgen 1912 e.V., Ltg. Timor Oliver Chadik

                          Agnes Lipka, Sopran und N.N., Muezzin

Zeit, Ort:         14.12.2019, Düsseldorf (Ort und Zeit tba)

                          15.12.2019, 14 Uhr, Altenberger Dom, Odenthal

Programm:     Karl Jenkins, „The Armed Man: A Mass for Peace“

Eintritt:        EUR 15 / EUR 8 (erm.)

Vorverkauf:   Burscheid: Buchhandlung Ute Hentschel

                          Hilgen: Bäckerei Kretzer

                          Reservierung unter info@ovhilgen.de

Serenade 2019

OVH Sommer-Serenade

Bella Italia in der Burscheider Kirchenkurve

 

Der Orchesterverein Hilgen 1912 e. V. (OVH) und die beiden Nachwuchsorchester der Orchesterschule Burscheid entführen am Samstag, den 6. Juli um 19.30 Uhr ihr Publikum in den Sommerurlaub: Mit sinfonischer Blasmusik unter der Leitung des Italieners Federico Ferrari bieten Sie große Oper, großes Kino und große Emotionen. Wie jedes Jahr steht die Open-Air-Bühne auf dem Platz vor der Evangelischen Kirche in Burscheid – und der Eintritt ist frei!

Die Mafia, der Italo-Western und „La Dolce Vita“: Bühne frei für das große Drama – für Geschichten rund um Kampf und Temperament, Stolz und (natürlich) die Liebe. Mit berühmten Filmmusiken von Ennio Morricone und Nino Rota, mit bewegenden Opern-Momenten aus „Aida“ und „Turandot“ oder mit dem lebenslustigen Werk „Neapolitan Holiday“ präsentiert der OVH ein ebenso stimmungsvolles wie mitreißendes Programm.

Auch in diesem Jahr beteiligen sich die beiden Nachwuchs-Orchester der Orchesterschule Burscheid (OSB) an dem Konzert: Das Junge Orchester der OSB unter der Leitung von Simon Roloff und das Junior-Orchester der OSB unter der Leitung von Heide Wendt. Timor Chadik, Chefdirigent des OVH, hat an diesem Abend andere Konzertverpflichtungen – aber wer könnte ein solches Programm besser präsentieren als Federico Ferrari, ein junger Dirigent mit italienischen Wurzeln.

Das Serenadenkonzert des OVH ist seit vielen Jahren eine Burscheider Tradition. Mit Bühne, Beleuchtung und Bestuhlung verwandeln die Mitglieder des Orchesters die Burscheider Kirchenkurve in einen Ort der sommerlich-musikalischen Begegnung. Erfahrene Besucher rüsten sich inzwischen mit privaten Klappstühlen aus. Das Publikum ist außerdem herzlich eingeladen, die im letzten Jahr begonnene Gepflogenheit fortzuführen, während der Aufführung ein Picknick zu veranstalten – das italienische Flair des Programms verlangt geradezu nach einem guten Chianti-Wein!

Das Serenaden-Konzert des OVH – ein Sommerabend für Burscheider und Gäste, für Kinder, Eltern und Großeltern, für Menschen mit und ohne Klassik-Erfahrung

Informationen kompakt

 

Titel:               OVH Sommer-Serenade „Bella Italia“

Ausführende: Orchesterverein Hilgen 1912 e.V., Ltg. Federico Ferrari

Junges Orchester der Orchesterschule Burscheid, Ltg. Simon Roloff

Junior-Orchester der Orchesterschule Burscheid, Ltg. Heide Wendt

Termin, Ort:  6.7.19, 19:30 Uhr

Platz vor der evangelischen Kirche, 51399 Burscheid

Programm:    Musik aus u. a. “Der Pate”, „Zwei glorreiche Halunken“, Aida, Turandot

Eintritt:          frei(willig)

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Reihe „Kultursommer in der Kirchenkurve“ unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Stefan Caplan.

 

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Kultur-, Sport- und Sozialstiftung der Kreissparkasse Köln in der Stadt Burscheid

Drei Groschen, zwei Posaunen und ein Blasorchester

Orchesterverein Hilgen konzertiert mit Solisten der Berliner und der Duisburger Philharmoniker.

Am Samstag, den 4. Mai 2019 um 19:30 Uhr präsentiert der Orchesterverein Hilgen 1912 e. V. (OVH) unter der Leitung von Timor Oliver Chadik im Bergischen Löwen ein in jeder Hinsicht großartiges Programm. Als Solisten konnten Olaf Ott, Soloposaunist der Berliner Philharmoniker und Rocco Rescigna, Soloposaunist der Duisburger Philharmoniker gewonnen werden.

„Wir sind sehr stolz, mit diesen herausragenden Musikern auftreten zu können!“, so Martin Mudlaff, Vorsitzender des OVH. Ulrich Haas, selbst Profimusiker und OVH-Mitglied, hatte den Kontakt hergestellt. Und schon in den Proben wird klar: Sowohl die Solisten als auch das „Two Bone Concerto“ von dem für das Genre der sinfonischen Blasmusik weltberühmten Komponisten Johan de Meij faszinieren und reißen mit.

Das Konzert beginnt bereits publikumswirksam mit dem Gassenhauer „Kleine Dreigroschenmusik“ von Kurt Weill. Nach dem anschließenden Auftritt der Solisten folgt eine Uraufführung:„Auf der Görresburg“ des WDR Jazzpreis-Trägers Frank Reinshagen verbindet die Klangwelten verschiedenster Regionen Europas in mittelalterlich-tänzerischer Weise. Reinshagen ist Dozent für Jazzkomposition an der Kölner Musikhochschule und schrieb bereits für u. a. die renommierten Big Bands von WDR, NDR und hr. Und mit dem monumentalen Werk „Armageddon“ des niederländischen Komponisten Hardy Mertens wird der OVH auch im Herbst auf dem Landesorchesterwettbewerb des Deutschen Musikrates antreten – ein Wettbewerb, bei dem das Orchester die Musikstadt Burscheid seit 1987 siegreich vertritt.

Den festlichen Abschluss des Konzerts bildet Richard Wagners „Wotans Abschied und Feuerzauber“ in einem Arrangement von Johanns Stert, der dem OVH für 24 Jahre als Dirigent verbunden war.

 

Steig ein und fahr mit!

 

Der OVH bietet seinem Publikum einen Bustransfer zum Konzert und zurück an. (Stationen: Leichlingen, Witzhelden, Burscheid, Hilgen, Dünweg, Sträßchen und Blecher/Odenthal. Informationen zum genauen Fahrplan gibt es beim Kartenkauf oder auf www.ovhilgen.de.)


Informationen kompakt

Konzerttitel:   Sinfonisches Konzert

Ausführende:  Orchesterverein Hilgen 1912 e.V., Ltg. Timor Oliver Chadik

                          Olaf Ott, Soloposaunist der Berliner Philharmoniker

                          Rocco Rescigna, Soloposaunist der Duisburger Philharmoniker.

Ort, Zeit:         Bürgerhaus Bergischer Löwe, 04.05.2019, 19:30 Uhr

Programm:     Kurt Weill, Kleine Dreigroschenmusik

                          Johan de Meij, Two-Bone Concerto for two trombones and wind orchestra

                          Frank Reinshagen, Auf der Görresburg (UA)

                          Hardy Mertens, Armageddon

                          Richard Wagner (Arr. J. Stert), Wotans Abschied und Feuerzauber

Eintritt:        Nur Konzert 18 €, inklusive Bustransfer 24 €

                          (12 bzw. 18 Euro ermäßigt für Studenten,

                          Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt und freie Fahrt!)

                          Vorverkauf:    Burscheid: Buchhandlung Ute Hentschel

                          Bergisch Gladbach: Bürgerhaus Bergischer Löwe       

Reservierung unter info @ ovhilgen.de

Konzert-Cafe´

Einfach zauberhaft!

Ein Konzert mit Kaffee und Kuchen

Am Sonntag, den 20. Januar um 15.00 Uhr musizieren Mitglieder des Orchestervereins Hilgen 1912 e.V. (OVH) im Gemeindezentrum der Freikirchlichen Evangelischen Kirchengemeinde Burscheid. Der OVH wiederholt damit sein im letzten Frühjahr erfolgreich etabliertes Veranstaltungsformat mit Konzert und Kaffeetrinken: Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im selben Saal erhalten die Zuschauer gegen Vorlage der Eintrittskarte ein Getränk und ein Stück Kuchen.

Das abwechslungsreiche Programm bietet Arrangements und Originalwerke, die meisten davon Vertonungen bekannter und beliebter Erzählungen aus Ost und West: die Ouvertüre zu der spätromantischen Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck, die hin- und mitreißende Musik von Paul Dukas zu Goethes berühmter Ballade „Der Zauberlehrling“ oder von dem russischen Komponisten Anatol Liadov eine sinfonische Dichtung über „Baba Yaga“, die schaurige Hexengestalt Osteuropas. Unter der Leitung von Ulrich Haas wird in den unterschiedlichsten Besetzungen musiziert: von reinen Schlagzeug-, Flöten- oder Blechbläser-Ensembles bis hin zum Bläser-Kammerorchester mit rund 20 Musikern. Und mit der „Rhapsody in Blue“ des Broadway-Komponisten George Gershwin präsentiert sich außerdem die Solistin Maren Donner am Klavier – eine Pianistin, die genreübergreifend sowohl solistisch als auch kammermusikalisch aktiv ist.

Das Flöten-Ensemble des OVH wird das Konzert eröffnen – temperamentvoll mit dem „Carmen Prélude“ von George Bizet, lyrisch in „Das Mädchen mit dem Flachshaar“ von Claude Debussy und schließlich virtuos im „Hummelflug“ von Nikolai Rimski-Korsakow. Prominent fortgeführt wird das Programm von dem jung besetzten Burscheider Blechbläserquintett „Grelles Blech“, das es bis ins Bundesfinale des letzten Wettbewerbs „Jugend musiziert“ geschafft hat. Und schließlich wird das Burscheider Percussion-Ensemble unter der Leitung von Simon Roloff, Orchestermitglied bei den Bergischen Symphonikern, den Abwechslungsreichtum einer reinen Schlagzeug-Darbietung unter Beweis stellen.

Der schöne helle Saal des Gemeindezentrums bietet für nur ca. 200 Besucher Platz – wer sich einen Platz im Publikum und an der Kuchentheke sichern möchte, sollte sich rasch um Karten bemühen (Buchhandlung Ute Hentschel/Burscheid, Bäckerei Kretzer/Hilgen oder Reservierung unter info@ovhilgen.de)!

Informationen

Titel: OVH Konzert-Café – Einfach zauberhaft!

Ein Konzert mit Kaffee und Kuchen

Ausführende: Ensembles mit Musikern des Orchestervereins Hilgen 1912 e.V.

Leitung/Einstudierung: Ulrich Haas

Klavier: Maren Donner

Termin, Ort: 20.01.19, 15.00 Uhr

Gemeindezentrum der Freikirchlichen Evangelischen Gemeinde Burscheid

Weiherstr. 5, 51399 Burscheid

Programm: „Hänsel und Gretel“, „Der Zauberlehrling“, „Baba Yaga“, „Rhapsody in Blue“

und andere Werke für verschiedene Bläser-Ensembles, Schlagzeug und Klavier.

Eintritt: 15 Euro / 8 Euro erm.

Im Eintritt enthalten sind ein Getränk und ein Stück Kuchen.

Vorverkauf: Burscheid: Buchhandlung Ute Hentschel

Hilgen: Bäckerei Kretzer

Reservierung unter info@ovhilgen.de